Wellness für die Seele

Ätherische Öle – Die Kraft aus der Flasche

Die meisten von uns haben die Kraft der ätherischen Öle bereits erlebt, ohne sich dessen bewusst zu sein. Vom belebenden Aroma einer Zitronenschale bis zum beruhigenden Duft des Lavendels – ätherische Öle sind praktisch überall um uns herum.

Diese konzentrierten, natürlichen Aromen werden als Flüssigkeiten aus den Blüten, Blättern, Wurzeln und Samen von Sträuchern, Blumen, Bäumen und Büschen gewonnen. Pflanzen benötigen die ätherischen Öle für ihr Wachstum und um sich an ihre Umweltbedingungen anzupassen. So spielen die Öle auch bei der Abwehr von Insekten oder von Krankheiten eine wichtige Rolle. Reine, unverfälschte ätherische Öle bieten eine Vielzahl möglicher positiver Wirkungen und verbessern schon jetzt tagtäglich das Leben von Millionen von Menschen …

Zitiert aus der Young Living Broschüre „Ätherische Bausteine“

Aromaöl-Anwendung mit ätherischen Ölen von Young Living

Die Raindrop Technique®

… erhielt ihren Namen durch die Art der Anwendung der therapeutischen Öle: sie werden unverdünnt aus einer Höhe von ca. 15 cm direkt auf die Wirbelsäule getropft wie Regentropfen, so dass die Öle sowohl mit dem physischen Körper wie auch seinem Energiefeld interagieren können. Da ätherische Öle therapeutischen Grades sehr leicht durch die Haut und Muskeln gelangen, erreicht diese Technik sehr tiefe Schichten des Körpers.

Foto: Aromaöle
Foto: Pixabay

Die Raindrop Technique® wurde entwickelt nach der Erkenntnis, dass viele Arten der Wirbelsäulen- oder Muskel-Beschwerden von entzündungs­verursachenden Bakterien oder Viren herrühren, welche sich links und rechts neben der Wirbelsäule einnisten.

Gary Young hat sein umfangreiches Wissen über die ätherischen Öle mit Energietechniken der Lakota-Indianer und der Vita Flex®-Technik vereint und daraus die Raindrop Technique® entwickelt.

Was bewirkt die Raindrop Technique®?

Die Anwendung mit tiefgreifender Wirkung trägt dazu bei:

Die Dauer der Raindrop-Technique® Anwendung beträgt ca. 75 Minuten.